Latest News

Home / News / OnlyFans – Momentan die beste Social Media Plattform für Sexworker

OnlyFans – Momentan die beste Social Media Plattform für Sexworker

Ich habe jetzt so einige Kanäle ausprobiert. Sei es Pornhub, My Dirty Hobby oder auch VisitX. Allesamt sehr gute Plattformen um sich zu vermarkten und um sich ein wenig Taschengeld dazu zuverdienen. Leider muss ich aber sagen das es mir einfach zu viel ist was ich von meinem Taschengeld abtreten muss an die jeweiligen Dienste. Die Provisionen liegen durchschnittlich bei 25% bis 35% für die Amateure bzw. die Darsteller. Ganz anders sieht es aus auf Onlyfans, denn da wird es für den Creator interessant und es macht dann auch wirklich Spaß sich selber weiter zu vermarkten. Denn mit 80% sieht die Welt schon ganz anders aus!

Ähnlich sieht es auch auf Bestfans.com aus. Denn dort erhältst Du bis zu 85% deiner Einnahmen. Leider muss ich aber bereits schon nach einigen Tagen feststellen das Bestfans.com noch nicht so gut aufgestellt ist wie Onlyfans.com. Wenn man die Handlungen meiner Follower auf Twitter, Instagram und Facebook etwas genauer betrachtet, dann bemerkt man sehr schnell das meine Follower und Subs eher zu Onlyfans.com wandern und mir dort eher folgen.

Ich für meinen Teil habe es ja schon im vorangegangenen Blogbeitrag erwähnt. Für mich ist also OnlyFans das neue Instagram. Denn da kann ich posten was ich möchte und das auch so freizügig wie ich das will.

Also in diesem Sinne, wenn jetzt Interesse besteht für den einen oder anderen bzw. andere, dann ab zu Onlyfans und werde jetzt selber Herr/in über dein Einkommen und verschenke nichts mehr!

Schlagwörter: , ,

Leave a Comment

English »